Garten-News im Überblick

Zufluchtsort Garten

Handwerk+Bau befragte Karl Sailer, wie sich die Bedeutung des Gartens in Zeiten von Corona verändert hat: Der Garten wurde zum Zufluchtsort vor der Lethargie des Homeoffice und zum oft einzigen Freiraum. Die Sehnsucht nach naturnahen Rückzugsräumen bescherte dem Familienbetrieb im ersten Corona-Jahr die höchste Zuwachsrate der 40jährigen Geschichte.

Sonnenaufgang am Naturbadesee beim Hotel Stanglwirt

Baden für anspruchsvolle Gäste

In den letzten zehn Jahren hat der Faktor Wellness zunehmend an Bedeutung gewonnen. Eine Auszeit zu nehmen ist für viele Inbegriff von Luxus, ob im eigenen Garten oder in einem Wohlfühl-Ambiente auf Zeit. In demselben Maß, wie die Menschen das „Sich-Zeit-Nehmen“ als Kostbarkeit verstanden, wuchsen die Angebote. Die gehobene Hotellerie investiert großzügig in vielfältige Spa-Landschaften und setzt dabei immer stärker auf biologische Schwimmteiche zur Regeneration für die Gäste.

(C) Biohotel Stanglwirt / Foto: Alexander Heil

Urlaub im eigenen Garten

Viele sehnen sich danach, wieder reisen zu können. Doch wo sonst als im eigenen Garten kann man jeden Tag eine Auszeit vom Alltag nehmen? Dafür entwickeln wir im persönlichen Gespräch vor Ort und in unserem Schaugarten in Pöndorf die perfekte Gestaltung und liefern auf Wunsch alles aus einer Hand.

Garten-Detailpläne von Sebastian Sailer an Biogärtner Karl Ploberger

Pläne aus Meisterhand

Damit aus einer vagen Idee ein individueller Traumgarten wird, setzt Sebastian Sailer Skizzen auf Wunsch in meisterhafte Detailpläne um. Auf Anfrage fertigt er auch colorierte Zeichnungen eines bestehenden Gartens – eine tolle Geschenkidee!

Vorbildlicher Ausbildungsplatz

Auszeichnung für Karl Sailer! Bei der ineo-Lehrbetriebsgala in Wels wurde unser Meisterbetrieb von der Wirtschaftskammer Oberösterreich als vorbildlicher Lehrbetrieb ausgezeichnet. Nach der erstmaligen Verleihung 2015 wurden wir 2018 re-zertifiziert und dürfen weitere drei Jahre das ineo-Gütezeichen führen.