Naturbadesee im Paradiesgarten

Karl Sailer bereichert Gartenidyll in Tirol mit Naturbadesee
100qm naturreines Badevergnügen mit Blick auf die Zugspitz Arena

Der romantisch-paradiesische Garten der Chalets Bucher / „Das Bucher“ ist ein idealer Ort zum Entspannen für die Gäste. Seit 1979 pflegen die Buchers ihre exklusive Anlage. Ferienwohnungen und Appartements sind liebevoll eingerichtet, alle Chalets haben eine eigene Sauna. Im Garten bieten lauschige Sitzecken und liebevoll gepflegte Zonen mit üppigem Grün und duftenden Blüten Raum und Intimität. Der Blick schweift über die Berge der Tiroler Zugspitz Arena. Da es im Ort kein Freibad gibt, hat sich das Ehepaar Bucher nun einen lang gehegten Traum erfüllt: seit Ende Juni 2020 bietet dieser malerische Wohlfühlort kristallklare Abkühlung für heiße Sommertage. Den Entschluss dazu fasste Walter Bucher, der selbst gerne schwimmt, Ende 2019. Für den langjährigen Betriebsleiter eines öffentlichen Bades war klar:

Ein Pool mit Chlor kommt nicht in Frage. Auch die Größe war vordefiniert: 15m lang und 5m breit. So passt der Naturbadesee gut in den Garten und man kann ordentliche Längen schwimmen. Wir wurden über ein Inserat auf Karl Sailer aufmerksam und vom ersten Kontakt an hat alles gepasst - wir hatten gleich ein gutes Gefühl! Karl Sailer hat sich viele Gedanken gemacht und wir konnten uns ganz auf ihn verlassen!

Alpiner Naturbadsee mit Weitblick bei den Chalets 'Das Bucher' Ehepaar Bucher / Chalets Das Bucher Erfüllten sich und ihren Gästen den Traum vom Naturbadesee

Lebenselixir für Wohlfühloase

Karl Sailer hat den 100m2 großen Naturbadesee einem echten Badeteich nachempfunden. Die organische Form fügt sich perfekt in die Gartenoase ein. Zwei Drittel der Fläche stehen zum Schwimmen zur Verfügung. Ein Drittel ist für die Regenerationszone vorgesehen. Denn die Reinigung erfolgt hier nicht durch Pflanzen, sondern auf biologisch-bakteriologischer Ebene über einen Mikrofilm, der sich in unterschiedlichen Mineralschichten aufbaut. Der Vorteil: Bakterien bauen die Nährstoffe wesentlich schneller ab als Pflanzen. So kommt es auch bei höherer Belastung nicht zur Algenbildung.

Dank des „KS Reinheitsgebots“ sieht man nur Wasser, Steine und Wasserpflanzen, wenn gewünscht. Dafür wird die Folie mit Natursteinen in Spezialbeton verkleidet. Das sorgt für eine natürliche Optik und erleichtert die Pflege. Der Reinigungsprozess wird technisch–mechanisch unterstützt, Verunreinigungen Großteils automatisch abgesaugt, was den Pflegeaufwand enorm reduziert. Modernste, energiesparende Teichtechnik sorgt für gleichbleibende Wasserqualität. Das Wasser ist angenehm auf der Haut, chemiefrei und so sauber, dass man es sogar trinken könnte.

Ende April konnte mit den Bauarbeiten begonnen werden, Ende Mai wurde das Wasser eingelassen. Passend zum romantischen Ambiente wurde die traditionelle Bauweise mit Kugelsteinwandung gewählt. Eine große Holzterrasse lädt zum Sonnenbaden ein. Abends sorgt dezente Beleuchtung für Urlaubsstimmung am Wasser. Der Naturbadesee liegt ganz zentral, ist von allen Chalets sichtbar und direkt über den Garten erreichbar. Auftraggeber und die ersten Gäste zeigen sich sehr zufrieden. Leider war das Wetter bislang zu kalt zum Baden. Walter Bucher überlegt inzwischen, ob der Naturpool im Winter zufrieren oder für eine Abkühlung nach der Sauna offen bleiben soll.

Unser Traum ist in Erfüllung gegangen - dank der perfekten Planung der Firma Sailer. Alles verlief sorgfältig, rasch und sauber, wir mussten uns um unseren Garten keine Sorgen machen. Das Team war großartig, zu jeder Frage bekam man gleich eine kompetente Antwort. Wir können die Firma Karl Sailer an jeden weiterempfehlen und freuen uns riesig! Vielen Dank!

Alpiner Naturbadsee mit Weitblick bei den Chalets 'Das Bucher' Ehepaar Bucher / Chalets Das Bucher Glücklich über die neue Attraktion im Garten