Som­mer­fri­sche in 900m See­höhe

Kristallklares Wasser im Naturpool in 900 m Seehöhe
Naturpool bringt Karibik-Flair in die Pinzgauer Alpen

Im Herzen des Salzburger Pinzgaus ist Viehhofen ein beliebtes Aktiv- und Erholungsgebiet für jede Jahreszeit. Die unberührte Landschaft ist auch ein attraktiver Lebens- und Wohnraum. Eine Familie mit vier Kindern hat ihr Domizil in den Salzburger Alpen 2016 um eine Attraktion reicher gemacht und auf einer bislang ungenutzen Fläche von Karl Sailer einen Naturpool bauen lassen.

Klare Entscheidung für einen Naturpool

Mutter Karoline ist ein Naturmensch und freut sich jeden Tag über die traumhafte Kulisse und die Ruhe ihres Hauses. Auch die Gartenarbeit liebt sie. Dazu sind rund um das Haus mehrere Ebenen angelegt, die sie hegt und pflegt. Dennoch ist das Mähen mit Rasenmäher und Motorsense mühsam. Vor allem die große Fläche unterhalb des Hauses, die bislang nicht genutzt wurde. So entstand die Idee, zusätzlich zum Pool im Innenbereich auch einen Outdoor-Pool anzulegen.

Dass es ein Naturpool werden sollte, stand für die Familie von vorneherein fest, denn ihr ist es wichtig, auf den Grund eines Gewässers sehen zu können. Das passt perfekt zum Credo von Gartenexperte Karl Sailer, der als österreichischer Pionier für den Schwimmteich- und Naturpoolbau gilt. Bei Karl Sailer gilt das „KS Reinheitsgebot“: man sieht nur Wasser, Steine und Wasserpflanzen. Dazu wird die Folie mit Natursteinen in Spezialbeton verkleidet. Das sorgt für eine natürliche Optik und erlaubt den Einsatz von Teichsauger und Roboter zur Pflege. Die Reinigung erfolgt nicht nur durch Pflanzen, sondern über einen Biofilm, der Reinigungsprozess wird technisch–mechanisch unterstützt.

Auf einer Gartenmesse in Salzburg kam die Familie Anfang 2016 mit Karl Sailer ins Gespräch. Nach einer Begehung vor Ort folgte zur Besprechung des Angebots ein Besuch im Schaugarten in Pöndorf bei Straßwalchen. Hier sind zahlreiche Schwimmteiche angelegt und Detailfragen konnten gleich anhand ausgestellter Musterlösungen besprochen werden. Der Projektstart erfolgte Anfang Juni.

Abgesteckte Baufläche für Naturpool in Pinzgauer Alpen
Kein Problem für Team Sailer: Hanglage und Verlegung aller Versorgungsleitungen

Aufgrund der Hanglage war der Baustellenbereich nicht direkt zugänglich. So wurde ein kleiner Bagger mittels LKW-Kran auf die untere Ebene gesetzt und die Fläche für den Naturpool abgesteckt. Aber schon bei den ersten Grabungen folgte eine böse Überraschung: sämtliche Zuleitungen – Starkstrom, Wasser, Internet, Telefon und der Kanal – verliefen genau durch die geplante Baugrube. Da das Gelände locker war, konnte man nicht außen herumbaggern. So wurden alle Leitungen frostsicher verlegt, bevor das Bauvorhaben fortgesetzt werden konnte. Aufgrund der Erfahrungen des Schwagers, bei dem zeitgleich ein begehbares Biotop mit Wasserfall gebaut wurde, fiel dann auch die Entscheidung für einen Wasserfall.

Alles aus einer Hand

Türkisblaues Wasser, Wasserfall und rotbrauner Findling als Quellstein
Naturstein-Findling als Quellstein belebt Naturpool von Karl Sailer

„Ein Schwimmteich kann von uns in jeder Größe realisiert werden: ein Bereich dient zum Baden, im anderen kann sich das Wasser regenerieren, unterstützt vom KS Großflächenfilter“, erklärt Karl Sailer: „Dazu liefern wir gerne alles aus einer Hand: Planung, Aushubarbeiten, Geländemodellierung, Drainage, Folien-Verlegung, Bepflanzung, Großflächenfilter, Beleuchtung, Pflasterungen und Wasserfall. Außerdem haben wir zwei Natursteine aus einer alten Mauer als Quellsteine genutzt und in die Naturpoolanlage integriert.“

Ende August war der maßgeschneiderte Naturpool fertig und bringt seither naturnahen Badespaß und damit den Urlaub bis an die Haustür. Bei einer Gesamtfläche von 60m2 stehen 7x6 Meter, also etwas mehr als 2/3, zum Schwimmen zur Verfügung.

Die Entscheidung für einen Naturpool war von vorneherein klar, denn uns ist es wichtig, auf den Grund eines Gewässers sehen zu können. Wir haben den Pool gleich im September noch einige Male genutzt, da es noch ein paar warme Wochen gab. Man kann super schwimmen! Je nach Sonneneinstrahlung spielt das Wasser von grün bis türkis alle Farben und ist ein echter Hingucker! Wir können die kommende Badesaison kaum erwarten!

Kristallklares Wasser im Naturpool in 900 m Seehöhe Familie aus dem Pinzgau Begeistert vom Karibikfeeling am Naturpool in den Alpen

Die Firma Sailer macht echt einen super Job, das kann man nur weiterempfehlen! Die Bauarbeiter haben während des Projekts bei uns in den Gäste-Appartements gewohnt, um Zeit für die Anreise zu sparen. Sie können unglaublich gut mit Stein arbeiten und haben alles sehr umsichtig, rasch und sauber erledigt.

Kristallklares Wasser im Naturpool in 900 m Seehöhe Familie aus dem Pinzgau Zufrieden mit der Umsetzung ihres Naturpools in den Alpen