Oase für den Lebensabend

Naturpool mit Wasserfall und Marmorsäulen für indivuellen Traumgarten
Gartenparadies vor der Haustür

Gartengestaltung. Für ihren Lebensabend suchen viele die ideale Umgebung. Oft im Ausland. So auch ein Konsul und seine Gattin nahe Salzburg. Sie waren auf der Suche nach einem Haus in Marbella, als ein Freund ihnen seinen Schwimmteich zeigte – mit biologisch reinem Wasser. Im Kontakt mit Karl Sailer, der den Naturpool errichtet hatte, wurde rasch klar, wie unzufrieden die beiden bislang mit ihrem Garten waren. Das 3.300 m2 große Grundstück war abschüssig, nicht gerade leicht zu pflegen, teils sehr schattig und der Lärm der unterhalb vorbeiführenden Straße war gut zu hören.

Paradies vor der Haustür

Blick auf den Efeu-bewachsenen Wasserfall am Naturpool
Zeitgesteuerter Wasserfall sorgt für Privatsphäre

Man einigte sich darauf, den Garten neu gestalten zu lassen. Die Lage des 12x20 m großen Naturpools war klar: südseitig vor dem Haus. Der Aushub wurde dafür genutzt, das Gelände zu terrassieren. So konnte der Schwimmteich mittels Schwergewichtsmauer erhöht werden. Nun kann man ihn vom Haus aus gut einsehen und der Straßenlärm wurde gedämmt. Zusätzlich ist der Wasserfall mittels Zeitautomatik so gesteuert, dass sich die Besitzer zu der Zeit, wo sie sich im Freien aufhalten, ungestört vom Umgebungslärm unterhalten können. Dann hört man nur das leise Murmeln des Bachlaufes oder das muntere Plätschern des Wasserfalls im Naturpool.

Individuelle Gartengestaltung

Roter Marmorblock als attraktiver Quellstein

Ein wunderschöner, tonnenschwerer Adneter Gletscherschliff-Findling des Hausherrn wurde als Quellstein eingesetzt. Der Bach verläuft in einem Bett aus rotem Marmor vorbei am „römischen Sitzplatz“. Hier wurden die Säulen der barocken Hauskapelle eingesetzt, die Jahre zuvor umgebaut worden war. Im Bauverlauf kam zur Sprache, dass die unterirdische Kapelle feucht war. Da die Baugeräte bereits vor Ort waren, wurde sie freigelegt, abgedichtet und eine Drainage errichtet, um das Gebäude trocken zu legen. Hinter dem Haus, wo der Weingarten liegt, wurde eine Natursteinmauer errichtet. Daran anschließend wurde auf einer weiteren Terrasse der Obst- und Gemüsegarten angelegt.

Karl Sailer hat den Umbau unseres Gartens generalstabsmäßig übernommen und unser Bedürfnis nach einem Wohlfühl-Garten erfüllt. Er hat unseren Garten perfekt an unsere Verhältnisse angepasst. Wir haben jeden Tag uneingeschränkt Freude daran und sind unglaublich zufrieden, weil unser Grundstück lebenswerter wurde. Wir haben auch noch das gleiche Wasser im Schwimmteich, es musste in 13 Jahren nie gewechselt werden!

Individuelle Gartengestaltung mit großzügigem Naturpool und Marmorsäulen Konsul aus Salzburg Zufrieden mit seinem Wohlfühlgarten für den Lebensabend

Pflegeleichter Garten mit Privatsphäre

Hochwertig gearbeitete Steinmauern schützen Hanglagen im Garten
Dekorative Steinmauer stützt ebene Flächen

In 8 Wochen entstand ein Garten, den man als Ganzes durchwandern kann mit insgesamt 4 Ebenen, die leicht zu pflegen sind. Alle Mauern sind mit Vorlegesteinen versehen, damit man mit dem Rasenmäher allein – ohne zusätzlichen Trimmer – arbeiten kann. Um den Nachbargebäuden rasch Transparenz zu geben, wurden ausgewachsene Scheinzypressen gesetzt, die sich durch dichten Wuchs und Breitenwachstum auszeichnen. Die Pflanzen wurden so gewählt, dass das ganze Jahr über etwas blüht, aber möglichst wenig Arbeit damit verbunden ist, etwa die Gräserhecke aus Miscanthus. Für die Kunststücke des Besitzers wurden Stein-Plateaus errichtet. Lichtlösungen setzen den Garten gekonnt in Szene und weisen den sicheren Weg – etwa von der weiter unten liegenden Jagdhütte zum Haus.

Großzügiger Naturpool als Attraktion im Wohlfühlgarten
Großzügiger Naturpool als Blickfang

Für Gartenarchitekt Karl Sailer war es ein großartiges Projekt, da er frei gestalten konnte. Inzwischen verbindet die beiden eine enge Freundschaft, „eine besondere Auszeichnung“, so Karl Sailer, der sich auch darüber freut, dass er den Konsul für die Natur sensibilisieren konnte und dieser heute Freude daran hat, die Schönheit seiner unmittelbaren Umgebung in wunderschönen Bildern festzuhalten.