Natur mit allen Sinnen erleben

Wasser ist die Attraktion für Kinder im Wasserspielpark Aquanix
Ein Wasserrad leitet das Wasser im Aquanix in neue Bahnen

Der IKUNA Naturerlebnispark » in Natternbach ist die perfekte Symbiose aus Natur, Erlebnis und Kunst. Inmitten der Natur bietet es genau das, was in unserer schnelllebigen Zeit am wertvollsten ist: Eine inspirierende Umgebung für Quality-Time mit der Familie und Freunden. Ein vielfältiges Angebot, um miteinander Spaß zu haben und alle Sinne zu berühren. Naturnahes Baden und Wasserspiele sind ein wesentlicher Bestandteil – auch in der jüngsten Attraktion: Österreichs größtem Wasserspielplatz AQUANIX.

Eigentümer Dr. Albert Schmidbauer will seinen Gästen stets das Besondere bieten: vom Start eines Spielplatzes für Familien im Jahr 1975 über das exklusive 4-Sterne Tipi-Hotel zum Übernachten bis zum Ausbau des Erlebnisparks mit aktuell 80 Spielstationen auf über 200.000 m2 und der Eröffnung der 600 m2 großen Wasserspielwelt AQUANIX im Juli 2021. Der Master Mind des IKUNA setzt beim Bau neuer Attraktionen ganz bewusst auf regionale Anbieter – und seit Jahren auf das Know-how von Gartengestalter und Naturpool-Experte Karl Sailer.

Bei der Planung und Umsetzung stand für uns vor allem die individuelle und naturbewusste Gestaltung im Vordergrund. Wir achten auf Qualität, die Verwendung nachhaltiger Ressourcen, sowie die Freude am leidenschaftlichen und kreativen Arbeiten. Karl Sailer steht für uns für höchste Qualität und Pionierarbeit im professionellen Schwimmteichbau in Österreich.

Langjährige Zusammenarbeit mit Ikuna Naturresort Dr. Albert Schmidbauer, IKUNA Naturresort setzt auf regionale Qualitätsanbieter wie Karl Sailer

Wasser zum Erfrischen und Entschleunigen

Klares Wasser, biologisch gereinigt, für die Gäste des IKUNA
Natürlich gereinigtes Wasser für die Gäste des Tipi-Hotels

Das Element Wasser stellt im IKUNA eine elementare Komponente dar, denn so können kleine und große Gäste an den Wasserspielplätzen die Natur durch Spiel und Spaß aktiv erleben. 2019 wurde ein 200 m2 großer Naturschwimmteich von Karl Sailer speziell für das IKUNA Naturresort geplant und errichtet.

Die Natur und ihre Schönheit an sich stehen bei uns im Vordergrund. Daher haben wir uns bewusst für naturnahes Baden entschieden. Der Naturschwimmteich ist im Sommer einer der beliebtesten Hot-Spots bei den Hotelgästen im Tipihotel. Karl Sailer hat ihn malerisch schön in die Landschaft integriert. Sowohl wir als Auftraggeber, als auch unsere Gäste sind begeistert! Hier findet man Abkühlung an heißen Tagen und zugleich Ruhe und Zeit für entspannte Momente nach einem action- und erlebnisreichen Tag!

Langjährige Zusammenarbeit mit Ikuna Naturresort Dr. Albert Schmidbauer, IKUNA Naturresort Bietet seinen Gästen naturnahes Baden by Karl Sailer

Kraftplatz für Seminargäste

Ein Biotop mit Wasserfall von Karl Sailer ergänzt die IKUNA Seminarbox
Ein Biotop als Kraftplatz bei der Seminarbox

Da das Resort auch ein beliebter Ort für Seminare und Teambuilding ist, wurde auch die Seminarbox mit Outdoor-Pausenraum um ein begehbares Biotop mit Wasserfall ergänzt. Das Thema Wasser ist im Resort allgegenwärtig. Unser Konzept des biologischen Schwimmteichbaus passt perfekt zur Ideologie im IKUNA. Wir freuen uns, mit unserem Wissen und unserer Erfahrung besondere Akzente setzen zu können und mit ausgesuchten Produkten wie Naturstein aus der Region zum naturbelassenen Erscheinungsbild des Naturresorts beitragen zu können, um den Charakter dieser schönen Landschaft zu erhalten," freut sich Karl Sailer.

Wasser als Element steht für eine unglaubliche Kraft. Für unsere Seminargäste wollten wir einen Ort schaffen, an dem Kreativität, Innovation, Konzentration und aktives Zusammenarbeiten gelebt werden kann. Das Biotop dient dabei als Wohlfühlelement und als Zeichen für das Schöpfen gemeinsamer Kräfte. Die Seminargäste schätzen diesen Ort als Kraftplatz, der die Regeneration nach intensivem Training unterstützt, um Inspiration zu finden und neue Ideen zuzulassen

Langjährige Zusammenarbeit mit Ikuna Naturresort Dr. Albert Schmidbauer, IKUNA Naturresort nutzt die Kraft des Wassers in allen Facetten

Spielzonen für Jung und Alt

Ein Paradies für Kinder ist die Piratenküste mit dem Silbersee von Karl Sailer
Piratenküste mit Silbersee, Spielgeräten und Rutschen

2020 wurde für alle Abenteurer die Piratenküste errichtet. Sie ist ein großer Anziehungspunkt und zählt zu den beliebtesten Spielstationen im IKUNA. Hier treffen mehrere Rutschen aufeinander. Aufgrund der zentralen und runden Anordnung ist es ein Treffpunkt mehrerer Spielstationen, wo man sich auch eine lustige Abkühlung gönnen oder einfach eine der schnellsten Rutschen im Park hinuntersausen kann. Es ist gleichzeitig auch ein Ort zum Floß fahren, planschen, balancieren und klettern. Karl Sailer hat den 80 m2 großen Silbersee mit kugelförmigen weißen Steinen und 40 cm Wassertiefe ausgebaut, damit die Kinder unbedenklich darin spielen können.

Wir wollten ein magisches Erlebnis für Kinder schaffen. Bei der Planung lag der Fokus auf der Einzigartigkeit dieser Spielstation, bei der Familien eine unvergessliche und actionreiche Zeit verbringen können. Dabei war vor allem eine kreative und ideenreiche Umsetzung gefragt, um einen Ort wie keinen anderen zu schaffen.

Langjährige Zusammenarbeit mit Ikuna Naturresort Dr. Albert Schmidbauer, IKUNA Naturresort Schätzt die Kompetenz von Karl Sailer bei der Gestaltung seiner Spielzonen

Österreichs größter Wasserspielplatz

Naturstein für Bachläufe im IKUNA Wasserspielplatz von Karl Sailer
Wasserspiele und Bachläufe im 600qm großen Wasserpark

Anfang Juli 2021 wurde im IKUNA Naturresort das AQUANIX auf 600 m2 Fläche eröffnet, Österreichs größter Wasserspielplatz. Hier kommt es nicht nur auf Kraft, sondern auch auf Geschicklichkeit an. Er bietet Kindern jeden Alters – aber auch den Eltern und Großeltern – vielfältige Möglichkeiten zum Experimentieren mit Wasser und den Naturelementen.

Karl Sailer hat mit über 40 Jahren Erfahrung im Landschaftsbau und zahlreichen Großprojekten wie Wasserparks oder begehbaren Teichen einen Teil der Fläche in eine Wasser-Erlebniswelt umgewandelt. So ist das AQUANIX von zahlreichen Wasserläufen durchzogen, an denen die Kinder mittels Wasserrädern und Hebesystemen das Wasser an verschiedenen Stellen in Bewegung setzen oder stauen können.

Naturstein für Plasterungen, Bachläufe und rund um die Spielgeräte
So entstand Österreichs größter Wasserpark im IKUNA

Dafür wurden vom Team Sailer in 6 Wochen rund 300 Tonnen Natursteine und Beton im Rahmen aufwändiger Pflasterarbeiten verbaut. Dabei waren die Führung der Wasserläufe – teils sichtbar und teils unterirdisch – durch das Gelände sowie der Einbau der zahlreichen Attraktionen die größte Herausforderung.

Österreichs größter Wasserspielplatz mit zahlreichen Attraktionen von Karl Sailer realisiert
Mit der längsten archimedischen Spirale Wasser hochschrauben

Entstanden ist ein wunderschöner und zugleich spannender Wasserspielplatz, in dem man etwa mit der längsten archimedischen Spirale Wasser entgegen der Schwerkraft nach oben schrauben kann. Hebegeräte und Holzbauten wurden von der Firma Moser montiert. Diese hat zusätzlich im Wasserwald – durch den auch ein Wasserlauf führt – Holzstämme, eine riesige Sandkiste mit Hebe- und Schieberinnen, ein Kieswerk zum Spielen sowie ein Mühlendorf für Kleinkinder errichtet. Dieser einzigartige Spielbereich verspricht dank Sonnensegeln und dem natürlichen Schatten im Wald auch im Sommer Spaß und Action – neben der Abkühlung bei den Wasserattraktionen. Dabei stand, wie überall im IKUNA, „safety first“ an erster Stelle.

Das Projekt war uns eine Herzensangelegenheit, denn es verbindet auf einzigartige Weise Koordination, Spiel und Wasserspaß für große und kleine Abenteurer. Die Einbindung der zahlreichen Spielstationen in unsere idyllische Naturlandschaft zwischen Donau und Inn war eine schöne Herausforderung für Auftraggeber, Planer und die ausführenden Firmen. Genau aus diesem Grund haben wir zum einen auf die Kooperation zweier regionaler Experten gesetzt – Karl Sailer Gartenarchitektur & Naturpoolbau und Moser Spielgeräte. Zum anderen wurden die verwendeten Rohstoffe auch sorgfältig im Sinne der Nachhaltigkeit gewählt und der Fokus auf natürliche Materialen wie Wasser, Holz und Steine gelegt.

Langjährige Zusammenarbeit mit Ikuna Naturresort Dr. Albert Schmidbauer, IKUNA Naturresort erfreut über die gelungene Realisierung des Aquanix Wasserspielparks

Langjährige Zusammenarbeit

"Wir schätzen die ausgesprochen gute und enge Zusammenarbeit, sowohl mit dem Bauherrn als auch mit dem Planer“, resümiert Karl Sailer. Ein neues Projekt soll bereits im Herbst starten.

Auch wir freuen uns über die gute Geschäftsbeziehung mit der Firma Karl Sailer. Durch die umgesetzten Projekte entstanden neue Wege und Möglichkeiten für unsere Gäste, einzigartige Momente im IKUNA Naturresort zu erleben. Die Zusammenarbeit verlief bei all unseren bisher umgesetzten Projekten sehr gut, da auf die kreative und naturbezogene Umsetzung immer sehr viel Wert gelegt wurde und unsere Vorstellungen stets top verwirklicht wurden, wofür wir sehr dankbar sind.

Langjährige Zusammenarbeit mit Ikuna Naturresort Dr. Albert Schmidbauer, IKUNA Naturresort zeigt sich sehr zufrieden mit der langjährigen Zusammenarbeit

Zurück