Urlaub im eigenen Garten

von

Das Wohnzimmer im Grünen - Freiraum im Schutz des begrünten Erdwalls

Viele sehnen sich danach, wieder reisen zu können. Doch wo sonst als im eigenen Garten kann man jeden Tag eine Auszeit vom Alltag nehmen? Ein Garten ist eine grüne Wohlfühlzone und unser individueller Freiraum, um der Hektik zu entkommen. Wer entspannen möchte, kann sich hier einen idealen Rückzugsraum schaffen, ein Hide-Away zum Abschalten, zum Lesen, für Yoga oder Meditation.

Für eine Wellness-Oase eignen sich Wasserlauf, Wasserspiele oder Quellsteinbrunnen. Naturnahes Baden liegt im Trend, denn es bietet ungetrübten Badespaß ohne Chemie, ist hautverträglich und pflegeleicht. Ein Naturpool mit Wasserfall kann von uns in jeder Größe realisiert werden. Das Wasser bleibt über viele Jahre im Naturpool und wird über einen Biofilm aufbereitet.

Gesellige Runden im Kreis der Familie oder mit Freunden sammeln sich am besten an Kraftplätzen in der Nähe eines Grills oder einer Feuerstelle. Hier verbindet sich die Energie, es entsteht Austausch und die Gemeinschaft wird gestärkt. In einem ausreichend großen Garten kann auch eine Zone für Sport und zum Toben, ein Trampolin oder ein Klettergerüst mit Rutsche vorgesehen werden.

Was auch immer die Ansprüche an einen Garten sind, wir setzen sie gerne so um, dass Sie sich jeden Tag darin wohlfühlen. Dafür entwickeln wir im persönlichen Gespräch vor Ort und in unserem Schaugarten in Pöndorf die perfekte Gestaltung und liefern auf Wunsch alles aus einer Hand.

Vielfalt und Nachhaltigkeit

Nachhaltige Gartengestaltung von Karl Sailer schützt die Biodiversität
Biodiversität als Ziel der Gartengestaltung für eine lebenswerte Zukunft

Wir gestalten seit 40 Jahren Gärten liebevoll nach dem Vorbild der Natur und achten darauf, dass das Wohnzimmer im Grünen pflegeleicht ist. Nachhaltigkeit ist dabei ein Aspekt, der immer mehr Menschen wichtig ist. An die Stelle monotoner Grünflächen treten immer öfter bunte Blumenwiesen. Nützlich ist auch, Ecken im Garten einfach wild und natürlich wachsen zu lassen. Diese sollten nur zweimal im Jahr gemäht werden. Denn Vielfalt ist wichtig für die Natur und weniger anfällig gegen Schädlinge. So bietet der Garten der heimischen Tier- und Pflanzenwelt eine Zuflucht und erleichtert dabei gleichzeitig die Gartenpflege. Ein Hochbeet mit typischen Küchenkräutern wie Thymian, Oregano, Bohnenkraut ist nicht nur praktisch und gesund, diese Kräuter sind auch bei Bienen sehr beliebt. Daher erkennt man solche Gärten auch daran, dass hier wieder Bienen und nützliche Insekten summen und brummen und Vögel Wassertränken und Bäume besetzen.

Pflanztische für den Detailverkauf im neuen Schaugarten von Karl Sailer
Breites Sortiment, Qualität und Beratung im neuen Schaugarten

Generell ist es wichtig, die richtigen Pflanzen am richtigen Standort zu setzen. So sind etwa Staudenbeete dauerhaft und pflegeleicht, weil die Pflanzen genau dort wachsen, wo sie auf natürliche Weise vorkommen. Für jeden Standort gibt es die passenden Pflanzen – ob sonnig und trocken oder feucht beim Gartenteich, für schattige Plätze unter Bäumen oder magere zwischen Steinen. Dafür können wir aus einer Vielfalt an heimischen Pflanzen und Stauden aus unserer eigenen Gärtnerei und unserer langjährigen Erfahrung schöpfen. Durch den respektvollen Umgang mit wertvollen Ressourcen wie Wasser lässt sich viel einsparen – sowohl durch die richtige Gartenplanung als auch in Bezug auf Pflanzenwahl, Verbesserung des Bodens, Bewässerungstechnik oder durch die Nutzung von Regenwasser. Schon von der Art, wie wir Blumenbeete anlegen, hängt ab, wie viel Wasser und Dünger sie benötigen. Ein sorgsamer Umgang mit der Umwelt bedeutet auch Verzicht auf Umweltgifte. In einem Garten mit gesunder Vielfalt vermehren sich etwa die Larven der Florfliegen, die das beste Rezept gegen Läuse sind.

Hochbeet aus Naturstein für Kräutergarten von Karl Sailer
Rückenschonend und attraktiv sind Hochbeete aus Naturstein

Wer in seinem Garten Obst und Gemüse anbaut, sollte auch auf die Gesundheit des Bodens achten. Denn nur so sind die gezogenen Früchte gesund und nahrhaft und der Boden bleibt auf Dauer fruchtbar. Zum Düngen sollten vornehmlich organische Dünger ohne Chemie oder Kompost zum Einsatz kommen. So können schon die Jüngsten wieder mit Spaß und Neugier das Sprießen der Karotten beobachten, sich im Naschgarten bedienen und gemeinsam mit Eltern und Großeltern ihr eigenes Gemüse ziehen und anschließend gemeinsam zu einem schmackhaften Essen verarbeiten.

Service und Musterlösungen

So wie jedes Lebewesen, braucht auch ein Garten Aufmerksamkeit und Pflege, um gesund und kräftig zu bleiben. Für alle, für die Gartenarbeit mehr Last als Lust ist, gibt es Hilfe vom Fachmann: unser Team unterstützt Sie gern bei saisonalen Gartenpflegearbeiten oder mit unserem all-inclusive Service.

Gartenmessen finden auch heuer Corona-bedingt nicht statt. Wie ein pflegeleichtes Gartenparadies entsteht, das Ihre Wünsche nach Freiheit und Individualität erfüllt und interessante Räume zum Entdecken und Entspannen schafft, verraten wir Ihnen gerne bei einem geführten Besuch in unserem Schaugarten ».

Kontakt »

Zurück