Pfeil zurück

 

 

 

 

Ausgezeichnete Garten- und Naturpoolanlagen

Gartengestaltung auf höchstem Niveau

Der erfahrene Gartenplaner Karl Sailer verbindet in seinem Meisterbetrieb in Pöndorf bei Straßwalchen individuelle Gartengestaltung und professionellen Schwimmteich- und Naturpoolbau. Seit Jahrzehnten setzt das Traditionsunternehmen in zahlreichen Projekten in Oberösterreich, Salzburg und Tirol Maßstäbe für Qualität und realisiert Gartenträume für Privatkunden, Architekten und Hoteliers.

Karl Sailer trägt das höchste Zertifikat vom "Verband Österreichischer Schwimmteich- und Naturpoolbau" VÖSN. Die jährlich durchgeführten Qualitätskontrollen durch ein unabhängiges Prüfinstitut und regelmäßige Schulungen sind für Karl Sailer selbstverständlich. Gerade bei der Materialauswahl im Naturpoolbau wird besonders streng auf die Einhaltung des erlaubten Phosphatgehalts geachtet. Dazu werden laufend wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt und nur geprüfte Gesteinsarten verbaut.

 

Zahlreiche Auszeichnungen und Preise bezeugen die Qualitätsarbeit von Karl Sailer. So wurde 2017 sein 1.500 qm großer Kristallsee und die Gartenanlage im Tiroler Chalet Resort LaPosch2 prämiert mit dem GALA Bau Award für "Öffentliche Gartenanlagen" sowie dem VÖSN Award in der Kategorie "Öffentliche Anlagen".

Zertifizierte Qualität des Schwimmteichs begeistert Kunden und Gäste

Da für die Bauherren das Element Wasser in seiner natürlichsten Form sowie ein ländliches, traditionelles Erscheinungsbild sehr wichtig waren, kam keine chemisch aufbereitete Poolanlage in Frage. Da alle sechs Chalets direkten Zugang zum biologisch reinen und weichen Wasser haben sollten, wurde schnell klar, dass für die Umsetzung dieses außergewöhnlichen Naturpoolbaus nur ein erfahrener Experte in Frage kommt.

Die Wahl fiel auf Karl Sailer. Seine Idee eines selbstregenerierenden, pflegeleichten Naturpools, der sich perfekt in die Landschaft einfügt und großzügig die Chalets des autofreien LuxusBergdorfes in der Zugspitzarena umfließt, war die Lösung. Es folgte eine intensive Planungsphase mit enger Abstimmung mit den Bauherren. „Meine Frau und ich kennen die Wünsche unserer Gäste am besten“, erklärt Hotelier Dominik Posch. Bei mehrfachen Begehungen vor Ort wurden sämtliche gestalterischen und technischen Details geklärt und der Plan angepasst, bis er den Vorstellungen der Kunden voll entsprach.

Pflegeleichte Naturpool-Technik Hand in Hand mit wohltuender Ursprünglichkeit

Große Natursteinplatten mit geringem Nährstoffgehalt aus einem Salzburger Steinbruch erlauben geschwungene, organische Formen und sorgen für Stabilität. Ein großer Wasserfall in natürlicher Optik wurde in den Uferbereich eingebettet. Das hebt den Wellnessfaktor, da die Badegäste darunter sitzen und entspannen können. Dabei wird der Nacken durch das herabkommende Wasser massiert. Eine externe Quellsteinanlage mit drei großen Findlingen sowie ein Mühlrad am Schwimmteich steigern die traditionelle Anmutung und wirken mit ihrem Plätschern zudem beruhigend.

Die nachhaltige Schwimmteichanlage wurde mit dem von Karl Sailer entwickelten Großflächenfilter realisiert. Ausgereifte und stromsparender Pooltechnik sorgt für ausreichende Durchströmung sowie für die Steuerung des Wasserfalls, die Belüftung der Kiesbereiche und damit für bewegtes Wasser. Wasserpflanzen wie Blutweiderich, Wasserminze, Wasseriris, Zyperngras, Ufersegge unterstützen die Selbstregeneration des Wassers. Sie sind wurzelnackt gesetzt, um Nährstoffeintrag zu verhindern und entsprechen der ÖNORM. LED EdelstahlSpots setzen tolle Lichtakzente unter Wasser in der Dämmerung. Bei jedem Chalet wurde als Einstieg eine NiroLeiter und im Bereich des Steges eine Dusche angebracht.

Auch bei der Bepflanzung des Gartens wurde auf heimische Sorten gesetzt, die den alpinen Standortbedingungen gewachsen sind, wie verschiedene Kiefern, Fichten und Alpenrosen. Beim Setzen der Pflanzen legten die Bauherren selbst Hand an. „Karl Sailer und sein Team haben mit bestechender Kompetenz einen Naturpool auf insgesamt 4.000 qm Fläche als Highlight der neuen Gartennlage in nur zwei Monaten umgesetzt. Trotz modernster Teichtechnik hat der Naturpool den Charakter eines natürlichen Bergsees und fügt sich harmonisch in die Alpenlandschaft ein.“, zeigt sich der Auftraggeber mehr als zufrieden.

© Karl Sailer / LaPosch

 

Karl Sailer trägt das höchste Zertifikat vom "Verband Österreichischer Schwimmteich- und Naturpoolbau" VÖSN.

NEWS

Qualität, die begeistert


Wir freuen uns über die Bestätigung unserer Lehrlingsausbildung durch die erneute Verleihung des ineo-Awards und dürfen weitere drei Jahre das ineo-Gütezeichen führen.

Ideale Zeit für Gartenplaner


Wenn die Tage kürzer werden, ist der ideale Zeitpunkt, um Ihren Traumgarten zu planen. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch und besuchen Sie unseren Schaugarten mit vielen Musterlösungen.

Naturpool für kleine Gärten


Ein Naturpool von Karl Sailer kann in jeder Größe gebaut werden, ganz nach Wunsch und vorhandener Fläche. Bis zu 2/3 der Gesamtfläche stehen zum Schwimmen zur Verfügung.

Fachkräfte gesucht!


Wir suchen Verstärkung! Um die Wünsche unserer Kunden wie immer rasch und erstklassig zu erfüllen, suchen wir Unterstützung für unser Team zum sofortigen Eintritt: Landschafts- / Gärtner/in, Gartenarbeiter/in und Pflasterer. >>>DETAILS

ÖFFNUNGSZEITEN


Bürozeiten:    MO-FR 8-12 und 13-17 Uhr
Schaugarten: MO-FR 8-17, SA 8-12 Uhr
Ruhetage: Sonn- & Feiertage
Betriebsurlaub24.12.2018-13.01.2019
Kein Detailverkauf im Schaugarten bis März...